image

Neubau Verwaltungsgebäude Beiersdorf Münchenstein BL

Studienauftrag, 2. Rang / 1. Preis

Auftraggeber: Beiersdorf Schweiz AG

Für das international tätige Markenartikelunternehmen Beiersdorf AG war eine Erweiterung der Verwaltungsstruktur für ca. 30 Arbeitsplätze zu konzipieren.

Die Anbindung an die bestehenden Gebäude auf der Basis vorhandenen Strukturen und die Möglichkeit einer schrittweisen Verwirklichung aufgrund des tatsächlichen Bedarfs traten bei der Konzeptionierung in den Vordergrund.

Der ruhige, monolithische Baukörper nimmt die von Ost nach West verlaufenden Galerien des Logistikgebäudes auf und entwickelt sich in deren Verlängerung. Das neue Bürogebäude ist über Stege mit dem Logistikgebäude verbunden und verfügt darüber hinaus über eine Anbindung in mehreren Geschossen zum bestehenden Verwaltungsbau.